Seeteufel an Risotto mit Kräuterseitlingen und Rucola Pesto (mit Rezept) Mori kocht


Heutiger Gast bei Mori kocht ist Kathy von Freaks 4U Gaming. Kathy hat sich Seeteufel gewünscht. Dazu gibt es Risotto mit Kräuterseitlingen und ein Rucola Pesto, kurzum ein lecker Rezept! Musik*: https://goo.gl/5Ebt3Y

Seeteufel, auch bekannt als Lotte oder Anglerfisch ist ein teurer Fisch, obwohl als Hummer der armen Leute bekannt. Sein weißes festes Fleisch ist sehr aromatisch. Zum nachkochen bzw selber machen könnt ihr aber auch das Rezept nehmen und einen günstigeren Fisch verwenden oder diesen ganz weglassen. Das Risotto mit den Kräuterseitlingen schmeckt auch so super. Auch hier sind bspw. andere Pilze denkbar. Grundsätzlich aber auch ein Super Rezept um die Freundin beim Dinner zu beeindrucken.

Rezept:

400g Seeteufel
200mL Weißwein
250g Parmesan
100g Butter
125g Cherrytomaten
1/2 Bnd. Lauchzwiebeln
125g Risottoreis
25g Pinienkerne
500mL Kalbsfond
75 Rucola
85g Kräuterseitlinge
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
Rosmarin
Salbei
Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Für das Rucola Pesto den Rucola waschen und in einen Mixer geben. Dazu etwas Parmesan, Knoblauch sowie die gerösteten Pinienkerne und etwas Olivenöl. Ordentlich durchmixen und nach und nach weiter Olivenöl hinzufügen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Gegebenenfalls etwas Salz hinzugeben falls der Parmesan nicht würzig genug ist.

Für das Rissoto zunächst Knoblauch und Schalotten in etwas Öl anschwitzen. Anschließend den Risottoreis hinzugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Unter rühren nach und nach die Kalbsbrühe hinzugeben (jedes Mal warten bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat). Parallel die Kräuterseitlinge anbraten und mit Salz Pfeffer würzen sowie den Frühlingslauch hinzugeben. Kurz bevor der Reis al dente ist etwas Butter und Parmesan unterheben sowie die Kräuterseitlinge mit dem Frühlingslauch beigeben.

Den Seeteufel abtupfen und in der Pfanne anbraten. Knoblauch, Salbei, Thymian und Rosmarin mit in die Pfanne geben. Bei mittlerer Temperatur den Seeteufel von allen Seiten braten, bis dieser gar aber nicht zu trocken ist. Tipp: Wenn ihr den Seeteufel im ganzen bratet dauert es zwar länger, dieser bleibt aber saftiger und trocknet nicht so schnell aus.

Für die Parmesanhippen einfach geriebenen Parmesan auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für wenige Minuten bei 180-200°C in den Ofen geben.

Die Deko Tomaten: In ein feuerfestes Gefäß geben und mit Olivenöl, Knoblauch Rosmarin und Thymian bei 180°C in den Ofen geben.

Unser Seeteufel mit dem Risotto und Kräuterseitlingen und Rucola Pesto ist zwar etwas teurer aber super lecker und mit etwas übung auch nachzukochen. Für Anfänger: Versucht euch einzeln an die Komponenten dann ist dies nicht so teuer und ihr bekommt Übung. Beispielsweise das Rucola Pesto mal zu Pasta oder das Risotto nur für sich oder als Beilage zu einem Fisch. Die Kräuterseitlinge können auch durch andere Pilze etc ersetzt werden. Eurer Kreativität ist da beim nachkochen keine Grenzen gegeben.

————————————————————————————————
►Facebook: https://www.facebook.com/Mori09
►Twitter: https://twitter.com/Mori09TV
►Livestream: http://www.twitch.tv/mori09tv
►Instagram: https://www.instagram.com/mori09tv
►Snapchat: Mori09tv
————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.